Apache Pivot – Java GUIs Plattformübergreifend

Programmieren an sich ist ja nicht so schwer, sollen die Programme aber auf verschiedenen Plattformen laufen, muss man einige Dinge beachten. Auf der einen Seite muss die Programmiersprache auf allen gewünschten Plattformen unterstützt werden (sprich es muss einen Compiler/Interpreter geben) und es sollten keine Bibliotheken verwendet werden, welche auf “native code” (Code, welcher für ein spezifisches Betriebssystem/CPU programmiert/compiliert wurde) setzen.

More …

Titan Quest – Immortal Throne: Tag Not Found

Vor kurzem trat bei mir folgendes Problem auf:

Wenn Titan Quest – Immortal Throne gestartet wird, fehlen alle Texte. Im Menu steht “Tag Menu 01”, “Tag Menu 02”, etc. Und es steht überall “Tag not found”. Titan Quest wurde über Steam installiert und eine neu installation löst das Problem leider nicht. Nach langer Suche kam ich auf folgende Lösung:

More …

Studentenrabatt bei BRACK

BRACK – ein schweizer Onlineshop für Computer- und Elektronikartikel hat wieder einmal eine Aktion mit Studentenrabatt.

Einfach anmelden, ein Foto der Legi (oder Schülerausweis) hochladen und schon profitiert man vom Rabatt. Wie viel Rabatt man jeweils erhält kann von der Uni abhängen, welche man besucht. Ausserdem muss man in der Schweiz wohnhaft sein.

JNLP – Anwendung kann nicht gestartet werden [Lösung]

Kürzlich hatte ich folgendes Problem:

Ich benutzte eine Java WebStart-Applikation (schon seit längerer Zeit) und von einem Tag auf den anderen konnte das Programm nicht mehr gestartet werden.

Ich erhielt folgende Fehlermeldung:

`Anmeldung kann nicht gestartet werden

  • Nicht signierte Anwendung fordert uneingeschränkten Zugriff auf das System an
  • Nicht signierte Ressource: https://……/asdm.jnlp`

Oder Falls man eine englische Anwendung startet:

More …

Stylizer – CSS Editor für Windows

CSS wird heute für jede Homepage verwendet und ist aus dem Internet kaum mehr wegzudenken. Dennoch ist es schwer einen Editor zu finden, welcher einem dabei hilft saubere CSS-Dateien zu erstellen ohne im Chaos zu versinken, denn je grösser die Homepage, desto komplizierter die CSS-Files. Werden nun noch verschiedene Typen von WebApps mit einander vermischt wird es kompliziert.

Deshalb habe ich mich auf die Suche nach einem Editor gemacht, welcher einfach zu bedienen ist, auch einem Laien keine allzu grossen Probleme bereitet und möglichst kostenlos ist.

Die Beste Lösung, welche ich entdeckt habe ist zur Zeit Stylizer. Stylizer ist kostenpflichtig, jedoch gibt es eine Demo- bzw. lightversion, welche für die meisten Anwender genügen sollte. Das spezielle daran: man kann direkt eine Homepage öffnen (eine lokale Datei, eine echte im Internet oder auf einem lokalen Testserver) und die CSS-Files bearbeiten und speichern. Das bearbeiten läuft recht intuitiv und spätestens nach dem zwei-minütigen Intro-Video ist klar wie der Hase läuft.

More …