Blogs von Blogspot auf ein WordPress-System weiterleiten

Kürzlich habe ich bemerkt, dass für einige Suchanfragen bei Google zuerst mein altes Blog und dann erst blog.esheep.ch erscheint. Das gefällt mir eher weniger, denn die Besucher sollen ja mein neues Blog sehen und natürlich auch meine neuen Beiträge lesen.

Blogspot erlaubt es leider nicht die Besucher per 301-Header weiterzuleiten, aber man hat die Möglichkeit eine eigene Domain einzutragen und auf diese werden dann auch die alten Einträge weitergeleitet. In meinem Fall war die alte Url: http://electronic-herd.blogspot.com/2009/12/losung-iphone-backup-funktioniert-nicht.html und dies wird auf http://blog.esheep.ch/2009/12/losung-iphone-backup-funktioniert-nicht.html weitergeleitet. Meine WordPress-Konfiguration benutzt allerdings andere Permalinks und so musste das Ganze noch ein bisschen angepasst werden.

In meinem Fall musste ich nur jeweils das “.html” am Ende entfernen. Da WordPress die Seite jeweils nicht finden kann, habe ich das 404-Template (Vorlage der Fehlerseite) entsprechend angepasst. Falls die “Endung” der Adresse auf “html” lautet, schneide ich diesen Teil ab und leite den Besucher auf die entsprechende korrekt URL um. Dies kann mit folgender Zeile erreicht werden:

Das 404-Template sollte bei dem Themes im Editor verfügbar sein, ansonsten muss man entweder das Theme anpassen oder sich ein neues suchen.

Bei der Suche nach Möglichkeiten zur Weiterleitung, fand ich einige Seiten im Internet, unter anderem auch dieses Blog: http://www.techcounter.com/wordpress/301-permanent-redirect-from-blogger-beta-to-wordpress Die Idee war eigentlich ganz gut, jedoch wollte ich das Ganze mit der Hauseigenen Funktion von Blogspot verbinden, den die Besucher per Javascript und Meta-Tag weiterleiten gefällt mir nicht besonders gut.


One thought on “Blogs von Blogspot auf ein WordPress-System weiterleiten”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *