Lösung: iPhone backup funktioniert nicht

Bis vor Kurzem funktionierte mein iPhone perfekt. Musik und Photos werden von iTunes Synchronisiert, ebenso die Applikationen. Emails sind über einen Exchange-Server bzw. IMAP eingerichtet, die Kontakte und der Kalender wird ebenfalls über den Exchange-Server synchronisiert. Perfekt.
Seit ein paar Tagen funktioniert allerdings das Backup nicht mehr. Es ist enorm langsam und scheint nie fertig zu werden. Nach 5-6 Stunden verlor ich die Geduld. Es existieren diverse Blogs in welchen genau dieses Phänomen beschreiben. Als Lösung werden Sachen empfohlen: “Applikation X und/oder Applikation Y ist schuld. Man muss diese deinstallieren und dann funktioniert es wieder” und die Schuld liegt abwechselnd bei den “schlechten” Programmierer oder bei Apple welche solche “schlechten” Applikationen zulässt.
Ich kam zu einem anderen Schluss. Es liegt (zumindest in meiem Fall) nicht an einer Applikation, bzw. nicht an Bugs in Applikationen.
In meinem Fall gab es irgendwo mal einen Fehler bei einer Installation, bzw. nach der Synchronisation mit iTunes. In iTunes waren von diesem Programm ab diesem Moment zwei Kopien vom Programm vorhanden welche nicht gelöscht werden konnten.
Die Lösung des Ganzen war nun alle Applikationen auf dem iPhone (nicht in iTunes) zu entfernen und dannach die Backups auf dem Computer zu löschen.
Backups kann man auf zwei Arten löschen:

  1. Hässliche Lösung: unter C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup (bei Windows Vista/7) den entsprechenden Ordner entfernen
  2. Bessere Lösung: Bei iTunes in den Einstellungen im Tab “Geräte” kann man in einer Liste schauen wann die letzten Backups gemacht wurden und diese löschen. Hier kann man auch sehen ob das Backup kaputt ist oder nicht. (Kaputte Backups haben daas Datum “01.01.2001”)

Danach verbindet man das iPhone mit dem PC und synchronisiert mit iTunes. Dann müssen die Applikationen wieder installiert werden (am besten mit iTunes) und die Backups funktionieren als wäre nie etwas gewesen.

Einzelne Applikationen behielten dabei sogar ihre Einstellungen. Allerdings nicht alle. Es empfiehlt sich wohl alles wichtige zu Speichern, sofern möglich, bevor die Applikationen entfernt werden.

2 thoughts on “Lösung: iPhone backup funktioniert nicht”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *